Der Wert der elementarpädagogischen Bildung für die Bildungslaufbahn von Kindern ist unbestritten. Daher ist es uns wichtig, auch Pädagogen:innen in elementarpädagogischen Einrichtungen verstärkt in unser Projekt einzubinden.

Ziel ist es durch unsere Fortbildungen und Projekte Impulse für die Weiterentwicklung mathematischer Bildung insbesondere im vorschulischen Bereich zu setzen.

Die Nahtstellenbegegnung soll Kooperation und fachlichen Austausch mit der Primarstufe ermöglichen, um den Bildungsweg der Kinder möglichst anschlussfähig und erfolgreich zu gestalten.

FömaK bietet Kindergärten und Pädagog:innen

  • Fortbildungen zur Grundlage der mathematischen Entwicklung
  • Impulsvorträge zu speziellen mathematischen Themenstellungen
  • Ideen für Spiele im pädagogischen Alltag
  • Konkrete Umsetzung im Projekt FömaK

FömaK im Kindergartenjahr 2021/22 – Timeline

Magische *mathematische* Erfahrungsmomente

Im Kindergarten werden grundlegende Handlungserfahrungen gemacht, die sehr bedeutsam für die weitere mathematische Entwicklung sind. Eine Vielzahl an Möglichkeiten steckt in alltäglichen Spielsituationen. Die folgenden Beiträge stammen aus am Projekt Fömak teilnehmenden Kindergärten.
Herzlichen Dank an die Kindergärten Scharnstein und Gosau !